Unsere Philosophie: Sorten. Typisch.

Blick über den Weinberg in St. Nikolai ob Draßling – Weingut Trummer

Sorten. Typisch. Was heißt das?

Ganz einfach: Das ist unsere Philosophie, in zwei Wörtern zusammengefasst. Denn wir wissen, dass der beste Wein aus der Sorte entsteht, nicht aus der Lage. Die Lage leistet als Bestandteil des Terroirs nebem dem Winzer und dem Klima einen wichtigen Beitrag. Aber die wahre Qualität eines Weins, sein wahres Potenzial, liegt in der Sorte. Je freier, je voller und je typischer die Sorte sich entfalten kann, desto besser ist der Wein. So einfach ist das.

4 wichtige Grundpfeiler unserer Arbeit

Weingut Trummer Grundpfeiler 1: Weingarten

Wir schaffen für
jede Sorte die besten
Voraussetzungen

Die erste Aufgabe des Winzers ist es, die Bedingungen zu schaffen, unter denen sich die Sorte in aller Typizität ihrer Aromen entfaltet.
Weingut Trummer Grundpfeiler 2: Winzer Trummer im Weingarten

Wir arbeiten
von Anfang an
penibel

Und das fängt schon im Weingarten an – und zwar abgestimmt auf die jeweilige Sorte, damit sich die sortentypischen Merkmale später im Wein optimal entfalten können.
Weingut Trummer Grundpfeiler 3: Trauben an der Rebe

Wir bauen
alle unsere Weine
sortenrein aus

Das gilt sowohl für unsere „Reine Seele“-Weine als auch für unsere Basisweine. (Ausgenommen natürlich unser „Lenz“, diese typisch steirische Cuvée-Ausnahme gestehen wir uns zu.)
Weingut Trummer Grundpfeiler 4: Winzer mit Weinglas gegen das Licht

Wir bauen
alle unsere Weine
im Stahltank aus

Das heißt, wir verzichten bewusst auf die Aromatisierung der Weine durch Holzeinsatz. Unsere Kunden erhalten dadurch den wahren Charakter der Sorte und des Jahrgangs.

Was macht unsere Weine aus?

Weinflasche Weingut Trummer Sauvignon blanc – vielschichtig, charakterstark 2018
 Sortenreine Weine, nach Sorten-Typizitäten sortiert. In der Vielfalt an Aromen, die die einzelnen Rebsorten von Natur aus – genetisch bedingt – mit sich bringen, ungeschönt und pur.

Was macht unsere „Reine Seele“-Weine aus?

Reine Seele-Weine vom Weingut Trummer
Sortenrein sind ja alle unsere Weine. Doch damit ein Wein als „Reine Seele“ bezeichnet werden darf, muss er die Sorte in ihrer reifsten Aromatik zum Ausdruck bringen. Unsere „Reine Seele“-Weine sind Weine von Stöcken mit der strengsten Ertragsreduktion, besonders spät – und daher mit dem größten Wetterrisiko – gelesen. Trummer „Reine Seele“ bezeichnet vollendete Weine, limitierte Kontingente der besten, reifsten Weine des aktuellen Jahrgangs.

Wie schmecken Trummer-Weine am besten?

Weinglas mit Weißwein - Weingut Trummer
Trinken Sie unsere Weine gerne ein wenig wärmer als andere, die Aromen entfalten sich dann besser. Angebrochene Flaschen können Sie guten Gewissens einige Tage im Kühlschrank stehen lassen, die Weine behalten ihr Aroma. Unsere Weine können Sie sogar einige Jahre lagern (die richtigen Temperaturen vorausgesetzt), sie reifen herrlich.

Zur Gebrauchs-Anweisung für Trummer-Weine